sevenspikes.themes.pavilion.header.allcategories
    Filters
    sevenspikes.themes.pavilion.header.preferences
    Search

    Wie wird Google Adwords durchgeführt?

     

    Online-Werbung mit Google AdWords ist eine der effektivsten Möglichkeiten, neue Kunden zu gewinnen und Ihr Geschäft voranzubringen. Wenn Sie Google Ads noch nie verwendet haben oder gerade damit beginnen, müssen Sie wissen, was Sie tun können, um die Rentabilität der Investition Ihrer Werbeausgaben zu steigern und Fehler zu vermeiden.

    Was sind Google Ads?

     Google Ads ist das weltweit größte und am weitesten verbreitete Online-Werbenetzwerk, das Google gehört und von Google betrieben wird. Millionen von Google Ads-Nutzern werben online mit Google Ads, um neue Kunden und ihre Ziele zu erreichen.

     Werbetreibende, die sich für Google Ads entscheiden, können Nutzer über zwei Hauptnetzwerken ansprechen: dem Such-Netzwerk und dem Display-Netzwerk. Das Suchnetzwerk ist das System, in dem Werbetreibende auf Schlüsselwörter bieten, die sich auf ihr Unternehmen beziehen, und die Möglichkeit haben, ihre Anzeigen Nutzern zu zeigen, die diese Schlüsselwörter bei Google eingeben. Dies bedeutet auch Pay-per-Click-Werbung.

                Das Display-Netzwerk hingegen bietet Werbetreibenden die Möglichkeit, benutzerdefinierte Anzeigen im visuellen Bannerstil auf Webseiten zu platzieren, die Teil des Display-Netzwerks sind. Das Google Display-Netzwerk erreicht fast 90 % der Internetnutzer weltweit, ein großes potenzielles Publikum.

     Wie wird ein Google Ads-Konto eingerichtet?

     Bevor Sie mit Google Ads werben können, müssen Sie über ein Google Ads-Konto verfügen. Das Erstellen eines neuen Google Ads-Kontos dauert sehr kurz. Es ist also sehr einfach und leicht.

      Wenn Sie bereits ein Google-Konto haben, können Sie dieses Konto verwenden, um Ihr Google Ads-Konto zu erstellen, oder Sie können ein neues Konto zur Verwendung mit Google Ads erstellen. Nachdem Sie Ihr Konto aktiviert haben, müssen Sie einige grundlegende Informationen bearbeiten, die für Ihr Konto erforderlich sind, wie z. B. Ihren Standort und Ihre Zeitzone. Abschließend richten Sie die Rechnungsdetails ein, damit Google Ihnen jeden Monat eine korrekte Rechnung stellen kann.

    Wie wird Google Ads verwendet? Wie wird das Google Ads-Konto optimiert?

                Nachdem Sie Ihr Google Ads-Konto bei Google eingerichtet haben, ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, wie Sie Ihr Google Ads-Konto konfigurieren. Die richtige Konfiguration Ihres Google Ads-Kontos hat viele Vorteile:

    Mehr relevanter Traffic und Klicks

     

    Höhere Qualitätsbewertungen

    Ihr Konto ganz einfach optimieren und verwalten

    Wenn Sie nur eine einzige Kampagne durchführen möchten, hat Ihr Google Ads-Konto eine einfache Struktur. Planen Sie jedoch, mehr als eine Kampagne gleichzeitig durchzuführen oder haben Sie Ziele für die Zukunft, sollten Sie sich von Anfang an an diesem Ziel orientieren und die entsprechende Kontostruktur schaffen.

    Das ideale Google Ads-Konto ist in einzelne Kampagnen mit jeweils eigenen Anzeigengruppen gegliedert. Außerdem hat jede Anzeigengruppe ihre eigenen Schlüsselwörter, Anzeigentexte und Anzeigeseiten.

     Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihr Google AdWords-Konto zu konfigurieren. Beispielsweise können Sie Ihr Google Ads-Konto entsprechend der Struktur Ihrer Webseite sowie der Art der von Ihnen beworbenen Produkte oder Dienstleistungen oder des geografischen Standorts Ihres Unternehmens konfigurieren, wenn es in mehr als einem Markt tätig ist.

     So wird Google Ads verwendet? Wie werden Schlüsselwörter verwendet?

    Nachdem Sie Ihr Google Ads-Konto erstellt und konfiguriert haben, müssen Sie das grundlegendste Element kennen, das Google Ads zum Funktionieren bringt, nämlich Schlüsselwörter.

     Schlüsselwörter sind Wörter oder Ausdrücke, die Nutzer bei der Suche in Google eingeben, um Dinge zu finden, über die sie basierend auf ihren Bedürfnissen wissen möchten. Google Ads ermöglicht es Werbetreibenden, mithilfe von Schlüsselwörtern Gebote abzugeben, um ihr Unternehmen hervorzuheben. Auf diese Weise werden den Nutzern bei Eingabe der relevanten Schlüsselwörter Anzeigen angezeigt.

    Wie wird Google Ads verwendet: Schreiben ansprechender Anzeigen

    Nachdem Sie die Schlüsselwörter ermittelt haben, die Ihr Unternehmen am besten widerspiegeln, müssen Sie attraktive und überzeugende Textanzeigen schreiben, um die Klicks zu erhöhen.

    Während Google Ads eine Vielzahl von Anzeigenformaten anbietet, sind textbasierte PPC-Anzeigen das Herzstück von Google Ads. Das Schreiben von Anzeigentexten ist eine Herausforderung, insbesondere aufgrund der Platzbeschränkungen, mit denen Werbetreibende konfrontiert sind. Sie haben nur sehr begrenzten Platz, um eine ansprechende Botschaft zu erstellen, die Ihre potenziellen Kunden anspricht und sie dazu bringt, auf Ihre Anzeige zu klicken.

    Beim Schreiben von PPC-Anzeigentexten ist Vorsicht geboten. Beispielsweise ist Ihre Sprachwahl äußerst wichtig und hat einen großen Einfluss auf den Ton Ihrer Anzeigen. Viele Methoden werden verwendet, um Besucher zum Klicken zu animieren. Während einige Anzeigen emotionale Reaktionen wie Horror oder Comedy verwenden, verwenden einige Anzeigen Sonderangebote.